Leben mit Corona   |   Life with Corona

Wie erleben Sie die Corona-Krise? Eine gemeinnützige, wissenschaftliche Datenerhebung  ·
How Do People Around The World Cope With Corona? A Charitable, Scientific Data Collection

Deutch Nehmen Sie an der Studie teil English Take The Survey

[Also available in English here]

Die Herausforderung

Die Corona/COVID-19 Pandemie ist die wohl tiefste Krise Europas seit dem Zweiten Weltkrieg. Viele Menschen in Deutschland, Österreich und der Schweiz stellen ihr tägliches Leben gerade dramatisch um: drohende Ausgangssperren, befürchtete Lebensmittelknappheit, und die Angst vor schwerster Krankheit und Tod. Gleichzeitig gibt es auch noch “Corona-Parties” – und manche Menschen haben gar keine Sorge, infiziert zu werden.

Welche Auswirkungen hat diese dramatische Krise auf den Lebensalltag der Menschen? Wie beeinflusst Corona die psychische Gesundheit, die Konsum-, Ess- und Einkaufsgewohnheiten, den sozialen Zusammenhalt, sowie die Erwartungen gegenüber der Politik und Verwaltung? Und wie entwickeln sich diese Faktoren über die Zeit, mit neuen Informationen über das Virus und neuen staatlichen Maßnahmen?

Politik, Medizin und Wissenschaft haben keine Antworten auf diese völlig neuen Fragen. Allerdings sind fundierte, wissenschaftlich validierte Antworten auf diese Fragen von entscheidender Bedeutung für den Umgang mit der Pandemie, den Erhalt der Gesundheit und damit eng verbunden des Ernährungsverhaltens sowie des sozialen Friedens im Land. Nur Maßnahmen, die Akzeptanz finden, werden auch befolgt werden.

Leben mit Corona erfasst die Stimmen und Stimmungen der Bürgerinnen und Bürger in Deutschland, Österreich und der Schweiz und liefert fundierte Antworten auf diese Fragen. Es ist ein gemeinnütziges Citizen Science Projekt, basierend auf neuesten wissenschaftlichen Methoden und Erkenntnissen.

 

Der Fragebogen

Leben mit Corona umfasst mehrere Module, die einen knappen, aber umfassenden Überblick über das Leben zur Zeiten der Pandemie geben. Sie können den Fragebogen hier beantworten, jederzeit! Die Daten werden für gemeinnützige wissenschaftliche Analysen in anonymisierter Form zur Verfügung gestellt.

Das Team

Leben mit Corona ist ein Citizen Science Projekt, das von einem Team von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des ISDC, des IGZ, des UNU-WIDER und des IDS initiiert wurde und eng mit internationalen Partnern kooperiert:

Prof. Dr. Tilman Brück, IGZ/ISDC

Dr. Liliana Abreu, Universität Konstanz

Dr. Philip Albers, IGZ

Dr. Ghassan Baliki, ISDC/IGZ

Prof. Dr. Till Bärnighausen, Universität Heidelberg

Lea Ellmanns, ISDC

Dr. Damir Esenaliev, IGZ/ISDC

Dr. Neil Ferguson, ISDC

Dr. Hanna Freudenreich, IGZ

Dr. Tatiana Goetghebuer, ADE

Nils Henrik, Web Developer

Prof. Dr. Anke Hoeffler, Universität Konstanz

Prof. Dr. Patricia Justino, IDS/UNU-WIDER

Dr. Babette Regierer, IGZ

Pierfrancesco Rolla, IDS

Prof. Dr. Monika Schreiner, IGZ

Andrej Smirnov, ISDC

Dr. Wolfgang Stojetz, ISDC

Prof. Dr. Philip Verwimp, Université libre de Bruxelles (ULB)

 

Leben mit Corona kooperiert mit der COVID research conduit group am European University Institute.

 


Stand: 24. März 2020

 

Die Webseite und das Projekt werden von ISDC gehostet, in enger Kooperation der Abteilung Pflanzenqualität und Ernährungssicherheit am IGZ, einem Institut der Leibniz-Gemeinschaft.

 

Share the survey, not the virus!


Help us gain insights on the impact of COVID19 by sharing this survey

Kooperationspartner

Die Webseite und das Projekt werden von ISDC gehostet, in Kooperation mit der Abteilung QUALITY vom IGZ.

Keep up to date

Follow #LifeWithCorona